AMBERG.MUSEUM

Krippenausstellung 2020


Post_2020-12-01_Ankündigung.jpg

Durch die aktuelle Museumsschließung konnte die Ausstellung „95+1 Jahre" Krippenfreunde Amberg e. V. nicht wie geplant am ersten Adventssonntag eröffnet werden. Um die Schließzeit zu überbrücken und dennoch die eindrucksvollen Krippen erlebbar zu machen, schafft das Stadtmuseum Amberg gemeinsam mit den Krippenfreunden ab 1. Dezember besondere Einblicke. So laden u. a. Interviews, Videos und besondere Fotos auf den verschiedenen medialen und digitalen Kanälen wie Facebook und YouTube zur Erkundung ein.

Zwar ist das Live-Erlebnis derzeit nicht möglich, doch besitzt die digitale Aufbereitung auch so manchen Vorteil, denn in gewisser Weise kommt man den normalerweise durch eine Scheibe geschützten Krippen noch näher. Besondere Blickwinkel und sonst verborgene Details treten hier in den Fokus.

Diese Seite teilen