AMBERG.MUSEUM

Schnitzfiguren

  

Thema: Objekte erleben


Mit großer Fingerfertigkeit schnitzt Krippenfreund Hans Zangl verschiedenste Figuren und Motive aus Holz. Besonders ist dabei, dass Hans Zangl nicht nur nach dreidimensionalen Vorbildern arbeitet, sondern auch immer wieder bildliche Motive oder Scherenschnitte in plastische Figuren oder Reliefs verwandelt. Allem voran ist eine aufmerksame Beobachtung gefordert, um Details von Menschen und Tieren herausarbeiten zu können. Bei einem Schaf z.B. wird zuerst auf den Körper und Knochenbau geachtet, damit das Grundgerüst auf Holz angezeichnet werden kann. Nachdem dieses grob ausgeschnitten ist, beginnt die Feinarbeit mit der plastischen Herausarbeitung des Körpers. Mehr zu den feinen Schnitzarbeiten im Video.

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen

Diese Seite teilen