AMBERG.MUSEUM

Amberger Lithophanien

12.01.2020 bis 15.03.2020


Bodenbilder in Bierkrügen der Amberger Porzellanfabrik Eduard Kick

"Lithophanie", was ist das?

 Lithophanien sind Lichtbilder aus feinstem Porzellan und zählen zu den

edelsten Keramikprodukten überhaupt. Die Lithophanien aus Amberg sind daher etwas ganz besonderes. Rund 40 verschiedene Bodenbilder in Bierkrügen und Tassen sind bisher aus Amberg bekannt, vom Herrscherporträt bis zum Hasenbild.

Das von hinten durchscheinende Licht zeigt schimmernde Hell-Dunkel-Bilder, die durch feine Linien und zarte Abstufungen in der modellierten Porzellanplatte hervorgerufen werden.

Interessante Einblicke in die Herstellung und Vielfalt der Amberger Lithophanien sowie so manche Anekdote zu den einzelnen Motiven und Ausformungen bieten die öffentlichen Führungen mit Kurator und Sammler Klaus Haußmann aus Ammerthal.


Fotogalerie


Video zur Sonderausstellung

Sie haben die Einwilligung zur Nutzung von Videos auf dieser Website noch nicht erteilt.

Videos anzeigen

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung